Mehrfrequenz RTK Vermessungslösung mit amtlicher SAPOS HEPS Korrektur (1 – 2 cm)

5.950,00 

Gebrauchtsysteme ab 4.950,- € (wenn verfügbar, bitte nachfragen)

GPS-Vermessungssystem für Landwirtschaftsbetriebe

  • uneingeschränkt außeneinsatztauglich durch das Panasonic Toughpad FZ-M1 Value
    • Betriebssystem Windows 10 pro
    • Outdoor-Display (1200 x 800) mit bis zu 500 cd/m² Helligkeit
    • Wasser- und staubdicht (IP65)
    • geringes Gewicht 540g
    • Akkulaufzeit bis 8h
  • Multifrequenzempfänger RTK F9P, kabellos durch Bluetooth, 50 h Akkulaufzeit
  • leistungsstarke Mehrfrequenz GPS Antenne
  • durch Mehrfrequenztechnik wird sehr schnell die höchste Genauigkeitsstufe erreicht
  • NAVIKAT Vermessung inklusive (andere Softwareoptionen auf Nachfrage)
    • alle Daten immer dabei: Luftbilder, Flurkarten, Feldblöcke und alte Vermessungen
    • auch andere Daten verfügbar – Schlagkartei, Pachtverwaltung usw.
    • wenn Luftbilder vorhanden sind, sehen Sie sofort wo Sie sind
    • wenn Feldblockdaten eingelesen wurden – sofortige Kontrolle
    • wenn Katasterdaten eingelesen wurden – sofortige Kontrolle von Grenzen
    • Verschneiden, Teilen, Verschieben, Trennen usw.
    • keine neue separate Vermessungslösung, sondern vielseitiges System
    • inklusive Abruf von kostenlosen Bilddaten der Landesvermessungsämter
      • Luftbilder, Topokarten, Flurkarte – je nach Angebot der Bundesländer
      • nur für eigenen Gebrauch, keine kommerzielle Verwertung erlaubt (kein Verkauf, keine Weitergabe)
      • Nutzungsrechte auf den Seiten der Landesvermessungsämter
  • In Sachsen/Thüringen kostenlose Flurstücksdaten (ALK), für viele Bundesländer Luftbilder, Topo10, Flurstücke als Rasterkarten
  • SAPOS Client zum Empfang und Nutzung des SAPOS HEPS Korrektursignals
  • zum Empfang des Korrektursignals ist eine Internetverbindung nötig, entweder über das eingebaute LTE Modem oder via Smartphone
  • die Nutzung des SAPOS HEPS Signals ist in einigen Bundesländern wie Sachsen und Thüringen kostenlos, die möglichen Kosten in anderen Bundesländern erfahren Sie auf den jeweiligen Webseiten der Landesvermessungsämter.